Startseite


:::::   Unser stets aktueller Terminkalender hier  > Zum Terminkalender

:::::   schulautonom freie Tage im Schuljahr 2018/19
29.10.2018 
30.10.2018
31.10.2018
31.05.2019 (vom SSR freigegeben)
21.06.2019 (vom SSR freigegeben)

::::: Tag der Wiener Schulen am 10. Oktober 2018 von 9:00 - 11:45
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

::::: Tag der Offenen Tür am 13. November 2018 von 9:00 - 11:45
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


::::: Datenschutzgrundverordnung

:::::    Die neue Schulkleidung

https://goo.gl/photos/URjhTVgcBaBYXuUy9


:::::  MINT-Gütesiegel für unsere Schule!

         http://www.mintschule.at/





:::::   Klassenfotos 2016/17 

https://photos.google.com/share/AF1QipMUmmvQKSRyuazsfgidGiQur_lMJSvF4hTz6F_zKWbuc8nMiPdK4JPwdJA1yuyN5Q?key=TGtkc3YzbnpuSjkwZnBHa1pzdTdSQ2t4Wm9sSjNn
Bild anklicken > zu den Klassenfotos 



====================================================
====================================================



AKTIVITÄTEN IM SCHULJAHR 2017/18

Beiträge auch zu finden im Archiv (ab 2012):




::::: 3C - BiWi - Berufsinformation
OStR Prof. Mag. Rudolf ZANGL: Vorbereitung - Begleitung - Nachbereitung 



Zu den Bildern > hier


::::: „Mathematik * anders“ - Känguru der Mathematik 2018


Alle Jahre wieder, kurz vor den Osterferien, eröffnet sich eine kleine „Oase“ für alle an Mathematik begeisterte SchülerInnen. Mathematik ist eine der ältesten Kulturtechniken und das Lösen von mathematischen Problemen ist ein kreativ-schöpferischer Akt. Fernab vom Notendruck lernen die SchülerInnen im Rahmen dieses Denksportwettbewerbs, Mathematik in einem anderen Licht kennenlernen. Wie in den Jahren zuvor nahmen die 1. und 2. Klassen geschlossen am Wettbewerb teil, damit vor allem die „Neuzugänge“ an der Schottenbastei über den „Umweg“ des „Känguru der Mathematik“ Lust auf mehr Mathematik (und vor allem etwas andere Fragestellungen als im Schulunterricht üblich) bekommen können. Ansonsten meldeten sich individuell jene SchülerInnen aus den Klassen der Unter- und Oberstufe an, die besonders am mathematischen „Tüfteln“ Freude haben; die Nicht-TeilnehmerInnen hatten stundenplanmäßig Unterricht. Meine FachkollegInnen unterstützten mich in gewohnter Weise bei der Anmeldung bzw. dem Einholen der Dateneinverständniserklärungen der SchülerInnen aus der Unterstufe; Administratorin Buchberger fand wie immer eine Lösung, um genügend Räume und Aufsichtspersonal für die Durchführung des Denksportwettbewerbs zur Verfügung zu stellen. Und das Wichtigste: Wie die Liste der PreisträgerInnen der „internen“ Schulwertung zeigt, erzielten unsere SchülerInnen auch in diesem Jahr wieder sehr beachtliche Leistungen!


PreisträgerInnen der Kategorie BENJAMIN:

1. Helene KLEIN                                 (1b)                        108,75

2. Maximilian KUSCHER                    (2c)                        107,50

3. Alexander JANISCH                       (1b)                          98,75

 

PreisträgerInnen der Kategorie KADETT:

1. Raphael VÖLKER                          (3c)                        113,75

2. Sebastian BURGGRAF                  (4c)                        113,00

3. Doris OBERMAIER                        (4c)                        106,00

 

PreisträgerInnen der OBERSTUFE (JUNIOR/STUDENT):

1. Robert Zsolt TARKA                       (5a)                        102,50

2. Andreas IBRAHIM                          (7b)                          90,75

3. Mubasher SAFI                              (7b)                          74,00


Als Anerkennung erhielten die PreisträgerInnen am 23. Mai 2018 von Frau Direktor Arnold und mir kleine Geschenke.




Erfreulicherweise konnten unsere SchülerInnen (wie auch in den Vorjahren) auch im Bundesland Wien Top-Platzierungen erreichen:


·      Helene KLEIN (1B) – 4. Platz (5. Schulstufe; Kategorie: Benjamin)

·      Raphael VÖLKER (3C) – 2. Platz (7. Schulstufe; Kategorie: Kadett)

·      Robert Zsolt TARKA (5A) – 1. Platz (9. Schulstufe; Kategorie: Junior)

Die Preisverleihung findet am Dienstag, 19. Juni um 15 Uhr im Festsaal des Stadtschulrates für Wien statt.

Bereits am Donnerstag, 7. Juni 2018 fand im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Bundessiegerehrung statt, bei der Robert Zsolt TARKA aufgrund seiner Leistungen – österreichweit erlangte er den 2. Platz in der Kategorie Junior (9. Schulstufe) – ausgezeichnet wurde.

Neben Direktorin Arnold und Kollegin Buchberger (Organisation der Klassenräume, Terminplanung) möchte ich mich abschließend bei allen KollegInnen für ihre Unterstützung, die zu einer reibungslosen Durchführung des diesjährigen „Känguru-Tests“ führte, ganz herzlich bedanken!

                                                                                                                            (Bernhard Beham)



:::::
 Naturwissenschaftliches Praktikum 4ABC
Sektion von Forellen
Mit OStR Prof. Zangl


Zu den Bildern - 06.06.2018  > hier

::::: Naturwissenschaftliches Praktikum 4ABC
Sektion von Schweineaugen
Mit OStR Prof. Zangl


Zu den Bildern - 16.05.2018: > hier


Zu den Bildern - 23.05.2018: > hier


:::::  ÖJRK-Straßensammlung > Mi. 16. Mai. 2018  08:00 - 14:00 Uhr
Organisation: ÖJRK-Schulreferent: OStR Prof. Zangl

Die Schülerinnen und Schüler der 5A und 5B stellen sich wieder zur Verfügung!
Danke!


Sammelbüchsen sind zur Ausgabe vorbereitet

SAMMELERGEBNIS:    € 588,87
DANKE!

:::::
  
Die 1C bei 1, 2 oder 3 auf ORF1

1, 2 oder 3 
wir waren live dabei,
ob hier wirklich Sieger stehen, 
könnt ihr bald im Fernsehen sehen.

https://photos.app.goo.gl/pOlqfOZ1qiJzpC4z2

Samstag, 12. Mai, 9:30 Uhr ORF 1


:::::   RoboFIT-Präsentation bei der LANGEN NACHT DER FORSCHUNG
mit Direktorin Prof. Cornelia Arnold, Prof. Christian Fleischhackl, Prof. Alexander Golser, Prof. Martin Velhorn

https://photos.app.goo.gl/lAzzDe1wjjXx09Z12


:::::
 
  Romreise der 7AB
mit Prof. Ulrike Sailer, Prof. Wolfgang Stimpfl

https://photos.app.goo.gl/ORhzGCfG69TBhw1x1


:::::   Unser Chorausflug
mit Prof. Ulrike Sailer, Prof. Agnes Metzler und Prof. Christian Alfons

https://photos.app.goo.gl/Vuixn5N16xRIsxT23

Als Abschluss gestalteten wir die Abendmesse in der Stiftskirche in Klosterneuburg.


:::::   18. ERSTE HILFE BEWERB - Fr. 20.04.2018 - im GRG21, Franklinstraße 21
EH-Trainer und Begleiter: OStR Prof. Zangl und Prof. Velhorn

Wir gratulieren!
Wir haben wieder mit 2 Gruppen teilgenommen (Einführungskurs und Grundkurs) und es wieder  geschafft, gut abzuschneiden. 


In der Kategorie Erste Hilfe Einführungskurs sind 4 Schulen angetreten. Die Entscheidung viel sehr knapp aus - innerhalb eines Punktespielraums von 10 Punkten. Besonders positiv wird die psychische Betreuung der Patienten beurteilt!
Siehe auch: 



BESONDERS ERFREULICH: 3. Platz
AUF GRUND DER HOHEN ERREICHTEN PUNKTEZAHL ERHALTEN ALLE TEILNEHMRINNEN DER EHE-GRUPPE DAS BRONZENE LEISTUNGSABZEICHEN!




In der Kategorie Erste Hilfe Grundkurs sind 7 Schulen angetreten. 
Siehe auch: 

BESONDERS ERFREULICH: 3. Platz
Weitere Bilder aus dem Bewerb > hier  (Fotos: Alysa Rebeschini, OStR Mag. Zangl)

Zu den Urkunden  > hier 



:::::   LANGE NACHT DER FORSCHUNG   - RoboFIT-Ausstellung am 13.4.
Eine KOOPERATION mit dem ZIMD (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität)


          Im Rahmen der Langen Nacht der Forschung ist unsere Schule bei
          der ROBOTIK-Ausstellung mit dabei!! BEGINN: 17:00

          Weitere Infos unter:

         
http://www.robofit.at/schulen/lise-meitner-realgymnasium-schottenbastei
         
         
www.robofit.at


:::::   Unsere 1C bei "1,2 oder 3" in München - Gratulation zum 1.Platz! :D
mit Prof. Kovacs


Die Sendung wird am 12.5. um 9:30 auf ORF1 ausgestrahlt!


:::::   6. Platz von Katharina Schütz bei Wiener Philosophie-Olympiade
bei Prof. Birgit Poyntner

Wir freuen uns über den 6. Platz von Katharina Schütz (8A) bei der
Wiener Philosophie-Olympiade 2017/18, die ihren Essay zum Thema der Freiheit des Menschen verfasst hat.




:::::   „Mathematik macht Freu(n)de“ – Studienclub(s)

Zwischen unserer Schule und der Universität Wien besteht ein Kooperationsvertrag für das von Univ.-Prof. Dr. Eichmair (Universität Wien) geleitete Projekt. Im Rahmen der „Studienclubs“ vertiefen Studierende (Lehramt: Mathematik) ihre Ausbildung, indem sie als „Lern-Coaches“ Verständnis für mathematische Problemstellungen und Lösungsansätze bei SchülerInnen fördern. Dadurch können interessierte SchülerInnen eine zusätzliche Fördermöglichkeit im Bereich Mathematik an unserer Schule erhalten.

 

Was ist/sind Studienclub(s)?

freiwilliges, externes und kostenpflichtiges Förderangebot für

SchülerInnen ab der 4ten Schulstufe

 

Wie viele SchülerInnen können pro „Club“ teilnehmen?

kleine Gruppengrößen: 6 (bis max. 7) SchülerInnen

 

Wie oft findet dieses Förderangebot statt?

5 Termine zu je 2x50min (mit 5min Pause dazwischen) bestehen

 

Wie hoch sind die Kosten?

5 Euro pro Einheit, d.h. insgesamt 50 Euro (sind beim 1.Termin zu bezahlen!)

 

Hinweis:

 

von Seiten des BRG1 – „Schottenbastei“ wird nur die Grundorganisation bereitgestellt: Raum, Aufbau des Kontakts zwischen SchülerInnen und Coaches,…

 

Weitere / ausführlichere Informationen:


https://mathematikmachtfreunde.univie.ac.at/


http://mathematikmachtfreunde.univie.ac.at/materialien/ (Übungsblätter)




:::::  FASCHINGSDIENSTAG an unserer Schule

https://photos.app.goo.gl/3GxnE6oEmJGKWngu1


:::::  Adventmarkt und Keksstand am 1.12.2017
Unser Adventmarkt mit Selbstgebasteltem und Selbstgebackenem war ein großer Erfolg!
Danke der Mithilfe vieler Schülerinnen und Schüler, einiger Lehrerinnen und der großen Spendenfreudigkeit der Eltern konnten wir 468,84€ an den Canisibus der Caritas Wien überweisen. 
Weitere 141,13€ haben 4 Schüler der 4B mit ihrem Keksstand an Spenden lukriert, welche an die Aktion "Keksometer", ebenfalls Caritas Wien gespendet wurden. Danke! 

::::: Wir Gratulieren!

22.11.2017 - 19:00 Uhr: Erleichterung und Freude nach der bestandenen anspruchsvollen 
zweistündigen theoretischen und praktischen Prüfung!
Mit OStR Prof. Zangl

11 Schülerinnen und Schüler verstärken ab sofort unser Schulsanitäter/innen-Team!
Sie haben am 22.11.2017 erfolgreich einen Erste Hilfe Grundkurs absolviert. 

Somit besteht das SSD-Team derzeit aus 23 aktiven Schulsanitäter/innen, die ab kommender Woche in den Dienstplan mit eingebunden werden. 5 Reservistinnen und Reservisten stehen bei Großereignissen ebenfalls zusätzlich zur Verfügung!
Erste Hilfe - Aus Liebe zum Menschen > Information



::::: PROJEKT-/ Kennen-Lern-TAGE unserer 5.KLASSEN
       Raabs/Thaya, 26.9.-28.9.2017


https://photos.app.goo.gl/M2HKZ0mFuFvd6XKn2



::::: SCHULSANITÄTSDIENST AM LMRG STARTET WIEDER
Ab Montag, dem 18.09.2017, übernehmen wieder jeweils 2 Schulsanitäter/innen um 08:00 Uhr das Verbandspackerl + das Diensthandy. 


:::::   Projekttage 7. und 8.September 2017

         #GEMEINSCHAFT - #RESPEKT - FAIRPLAY - ICH - WIR - LMRG

https://photos.app.goo.gl/kDnwccxJ7pb6B5Xl2



====================================================

:::::   Zum Archiv: > Fotos von Aktivitäten (ab 2012)