Mädchen am RG1

 

Realgymnasium bedeutet  

  • Mathematik und Physik

ABER AUCH

  • Biologie (Tiere, Pflanzen)
  • Textiles und Technisches Werken in der gesamten Unterstufe (Weben, Knüpfen, Holzarbeiten und vieles mehr)
  • Geometrie und Design (Arbeiten am Computer und auf Papier, Architektur, Innenarchitektur)
  • praktisches Arbeiten und Experimentieren in den naturwissenschaftlichen Praktika
     

Gendersensibler Mathematikunterricht

Mädchen und Buben beantworten die Frage „Was wünscht du dir vom Mathematikunterricht?“ unterschiedlich. Genau diesen verschiedenen Wünschen und Bedürfnissen möchte das Mathematiklehrer*innen-Team des BRG1 gerecht werden und bietet daher einmal in der Woche genderspezifischen, individualisierten Unterricht. Diese Mathematikstunde soll das fachbezogene Selbstkonzept der Schüler*innen stärken und ihren Wünschen gerecht werden.


Aus unserem Innenhof soll ein Schulgarten werden!

Bild 1

Unter diesem Motto beschäftigen sich die SchülerInnen im Biologie- und NWP-Unterricht genauer mit dem Thema „Vom Samen zur Pflanze“ und haben so auch die Möglichkeit, sich einmal selbst die Hände schmutzig zu machen.

Wann keimen Pflanzensamen? Wie können verschiedene Pflanzen mit einfachen Tricks vermehrt werden? Wie setzt man Pflanzen nach draußen, sodass wir mit unserem eigenen kleinen Garten loslegen können? Und wie kümmert man sich um sein eigenes Blumenbeet?

Für besonders Interessierte gibt es dann die Möglichkeit, sich noch etwas mehr in die Gestaltung des Schulhofes einzubringen. Viel Feingefühl und Geduld braucht das Arbeiten mit Pflanzen, doch schon im Frühjahr folgt die Belohnung: Die blühenden Beete der SchülerInnen erfreuen uns alle, egal ob man gerade die Pause oder einmal eine Unterrichtsstunde im Schulhof verbringt!

Steckbriefe

 

mädchen 3b

 

Steckbriefe 2

 

Steckbriefe 3

 

mädchen 4b

 

Steckbriefe 4

KOMM ZUM GIRLS' DAY:

  • WANN? 21. Oktober, 14-16 Uhr
  • Anmelden per Email an rg1 [at] 901036.bildung-wien.gv.at (subject: Girls%20Day)
  • Es erwarten dich unterschiedliche Stationen zum Mitmachen und die Möglichkeit, unser Schulhaus und einige unserer SchülerInnen kennenzulernen